Aktuelles aus der und für die Logistik

Freie Lagerflächen im Hafen Wien, auch prädestiniert als Umschlagsplatz für die Bauwirtschaft, Jetzt Anfragen
Kategorie: Story

Freie Lagerflächen im Hafen Wien, auch prädestiniert als Umschlagsplatz für die Bauwirtschaft, Jetzt Anfragen

Derzeit ist folgendes verfügbar:

Kühllager (+2 bis + 8°C)
Informationsauszug:
– 383 m² (inkl. Fahrwege) groß
– Insgesamt 210 EUR-Paletten Stellplätze bei 3,40 Meter Palettenhöhe

Versperrbare Lagerflächen (Kojen)
Informationsauszug:
– Überdacht im Zentrallagerhaus
– Verschiedene Größen von 41 bis 143 m² frei

Tiefkühllager (-18 bis -24°C)
Informationsauszug:
– 160m² (inkl. Fahrwege) groß
– Kühlleistung von -18 bis -24°C regulierbar

Block-, Hochregal- und Freilagerflächen auf Anfrage!

Für weitere Informationen oder Fragen, ist unser Team gerne für Sie erreichbar.

Achterbahn – Seefracht im Auf und Ab der Ozeane
Kategorie: Appetizer

Achterbahn – Seefracht im Auf und Ab der Ozeane

Der globale Wellengang ist derzeit turbulent im komplexen Marktgebilde inklusive dualer Krise der beiden wichtigsten Schifffahrtskanäle. Erich Schatz, cargo-partner, gibt einen objektiven Einblick, wie stürmische Abschnitte gekonnt zu umschiffen sind.

Einfach mal schnell 6.000 Kilometer mehr als ursprünglich geplant zurücklegen? Eigentlich undenkbar in einem so stark von Verlässlichkeit plus Planbarkeit geprägten Sektor wie der Logistik. Derzeit angesichts der aktuellen Entwicklungen und geopolitischen Spannungen jedoch Normalität im Roten Meer. Statt den Suez-Kanal als eine der wichtigsten Passagen weltweit zu passieren, legen Schiffe einen enormen Umweg um das Kap der Guten Hoffnung zurück, müssen damit eine Laufzeitverlängerung von mindestens zehn Tagen in Kauf nehmen. Auch der Panamakanal kämpft aufgrund anhaltender Trockenheit und Dürre mit niedrigem Wasserstand folglich eingeschränktem Schiffsverkehr. Das geht nicht spurlos an Carriern und der verladenden Wirtschaft vorbei, weiß Erich Schatz, Corporate Director Product Management Sea Cargo bei cargo-partner.

Best Of Both – Für Ein- Auf- und Umsteiger
Kategorie: Appetizer

Best Of Both – Für Ein- Auf- und Umsteiger

Youngsters, Berufserfahrene, Quereinsteiger: Kooperationen zwischen Unternehmen und Bildungseinrichtungen bieten für alle Karrierelevels zahlreiche Vorteile. Tina Wakolbinger berichtet vom enormen Potenzial der beiden vereinten Welten.

Er sorgt in der Logistik durchaus für Sorgenfalten: der eminente Fachkräftemangel. Dieses enorm präsente Thema bewegt auch die tertiären Bildungseinrichtungen nachhaltig. Attraktive Konzepte plus Inhalte erlauben die Attrahierung von nationalen und internationalen Talenten für den österreichischen Arbeitsmarkt, eröffnen Karrieremöglichkeiten für Quereinsteiger und erhöhen damit die Attraktivität des Sektors, weiß Tina Wakolbinger, stellvertretende Leiterin des Institutes für Transportwirtschaft und Logistik an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Very Good Feeling – Benefits For Engagement
Kategorie: Appetizer

Very Good Feeling – Benefits For Engagement

Eine starke Arbeitgebermarke zu etablieren ist im fordernden plus teils noch unscheinbareren Logistiksektor unerlässlich. Pluxee, ehemals Sodexo Benefits & Rewards Services, verrät, wie Unternehmen mit Benefits einfach mehr bieten.   

In einer Zeit, in der Fachkräftemangel, moderne Arbeitsdynamiken sowie technologische Fortschritte die Unternehmenslandschaft prägen, ist die Schaffung einer positiven nebst bedeutungsvollen Employee Experience von entscheidender Bedeutung. Wo der klassische Obstkorb als Goodie mittlerweile einen schalen Beigeschmack hat, müssen Dienstgeber weiterdenken. Als weltweit führender Partner für Corporate Benefits und Engagement ist Sodexo Benefits and Rewards Services seit über 30 Jahren Experte auf dem Gebiet der steuersparenden Motivationslösungen. Seit Anfang 2024 firmiert das Unternehmen in Österreich nun unter Pluxee Austria GmbH (gesprochen: „Plaxi“). Senior Corporate Account Manager Johannes Lautner über das neue Pluxee Feeling.

Serie Special: Autarkie – Trend Heute Morgen
Kategorie: Appetizer

Serie Special: Autarkie – Trend Heute Morgen

Unabhängigkeit von externen Faktoren ist ein vielfältiges Feld, das Flexibilität plus Freiheit erfordert. Für HOERBIGER dabei oberstes Ziel: höchstmögliche Kundenzufriedenheit. Dragos Natea über das Autarkie-Puzzle für Customer Centricity.

Bei einem der weltweit führenden Technologieunternehmen mit Fokus auf performancebestimmende Komponenten bewegt sich bereits so einiges beim Thema Autarkie: Energie, Nachhaltigkeit, Prozesse. Dabei immer auf der Agenda als übergeordnetes Ziel: Customer Centricity. Funktionierende Lieferketten haben daher bei der Sicherstellung höchster Kundenzufriedenheit sehr hohe Priorität, wie Dragos Natea, Head of Supply Chain Management bei HOERBIGER, berichtet.

Bekommen Plus Behalten – Logistik-Youngsters begeistern
Kategorie: Appetizer

Bekommen Plus Behalten – Logistik-Youngsters begeistern

Sicher, vielfältig, spannend, dennoch ein Hidden Champion. Warum die Logistik als Arbeitgeberin oft noch unsichtbar bleibt und weshalb es eigentlich keine Work-Life-Balance braucht? Sandra Eitler über Erfahrungswerte und Erkenntnisse.

Viele Branchen sehen sich mit enorm hoher Nachfrage an Fachkräften konfrontiert, der aufgrund des überschaubaren oder sogar schrumpfenden Angebots nur schwer nachzukommen ist. Die Logistik ist dabei noch stärker betroffen als manch anderer Sektor. Sandra Eitler, Fachbereichsleiterin Transport & Verkehr an der Fachhochschule des BFI Wien, rückt die vielen interessanten, jedoch manchmal noch unsichtbaren Ecken des Sektors in den Fokus.

Nordafrika Hub Exportchance Österreichs +++ NACHLESE 26.03.2021 11:00-12:00 Microsoft Teams Deutsch +++ Logistics Compact Digital Live

Höchst erfolgreich hat die BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich diesmalig in perfekter Kooperation seitens go international BMDW und WKO AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA dieses neue Format als vielfältige Topeventserie initiiert. Über 60 Mitgliedern sowie Interessenten wurde thematisch exklusives spannend außerdem kostenlos geboten nämlich aus 1. Hand bei diesem Programm samt Mehrwertoptionen:
11:00 Opening +++ Beatriz Schönstein-Wippel, WKO AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA, Projektmanagerin
11:05 Start +++ Wolfgang Kubesch, BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich, Geschäftsführer
11:10 Special, Fragen & Antworten +++ Martin Woller, Center Kairo, Wirtschaftsdelegierter
11:20 Special, Fragen & Antworten +++ Franz Bachleitner, Center Algier, Wirtschaftsdelegierter
11:30 Keynote, Fragen & Antworten +++ Gernot Fleischmann, Fleischmann Consult Niederlassung Algerien, Geschäftsführender Gesellschafter
11:45 Keynote, Fragen & Antworten +++ Jordi Jové-Farrando, LKW WALTER Internationale Transportorganisation, Director
12:00 Closing +++ Beatriz Schönstein-Wippel & Wolfgang Kubesch, AUSTRIAN LOGISTICS, Markenträger
Wir bedanken uns für das Engagement aller Mitwirkenden!

Wolfgang Skrabitz Exklusiv Keynote Video

Die Knapp Industry als Big Player hat sich maßgeschneidert der Entwicklung von Technologien mit Innovationscharakter verschrieben. Ihnen werden Insights eigens geboten unter anderem:
– Trends versus Krisenmodus
– Auswirkungen der Konsumentenverhaltensänderung
im Supply Chain Management
– Versorgungssysteme der Zukunft
KNAPP_Logo_cmyk

Franz Leitner Exklusiv Keynote Video

Die Österreichische Post hat als Big Player in diesem Ausnahmejahr 2020 wesentliches zwecks Systemaufrechterhaltung geleistet. Ihnen werden Insights speziell geboten unter anderem:
– Trends im Ecommerce
– Kapazitätsoffensive mittels Investitionsprogramm
– Masterplan der Nachhaltigkeit
Post_Horn_4C_new

Ideelle Partner der Kompetenzvernetzung Österreichs im Sektor Logistik