Top Events # BVLÖ 11.2022 # Content "?! Möglichkeit Zukunft ?!" "Resilienz Disruption" "Innovation Chance"
weiter
Top Events Save Dates # BVLÖ 11.2022 # NÖ 08. # Steiermark + Automotive 15. # Kärnten 17. # Salzburg + Südbayern 24.
weiter
"Logistik Ist Leben" # Herzliches Willkommen # Sektor Kompetenzvernetzung
Weiter
37. Logistik Dialog 2022 ## Eine Rückblende
weiter
Jobs Logistik Attraktivität POST Martina Mader Video BVLÖ
Weiter
Containerkrise Coronakrise Europa ELA Roman Stiftner Video BVLÖ
weiter
Hafen Wien # Freie Lagerflächen # Umschlagsplatz Bauwirtschaft # Jetzt Anfragen
Weiter

BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich # BVL Österreich # BVLÖ

Ein ganz Herzliches Willkommen. Wir stehen Ihnen bei Fragen sehr gerne zur Verfügung. Nur einen Anruf oder ein Mail entfernt. Unser Geschäftsstellenteam freut sich auf Sie.

Die BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich fungiert seit gut 4 Jahrzehnten als das Kompetenznetzwerk dieses Sektors zu dessen Weiterentwicklung. Neben der ehrenamtlichen Prägung sichert jedenfalls die nachhaltige Unabhängigkeit eine starke Stimme da prinzipielles ohne klassische Subventionen getragen wird. In diesem Sinne ist man gemeinnützig strikt den Mitgliedern objektiv plus neutral verpflichtet.

Bereits rund 950 BVLÖ Mitglieder schätzen den Mehrwert durch Alleinstellungsmerkmale samt einer Fülle an Topevents sowie Services dieser Plattform nämlich: Logistik Dialog Global Lokal, Youtube Channel, Logistik Appetizer, Thema Cluster, Logistik Akademie, et cetera. Speziell die international orientierte Supply Chain Community möchte gesteckte Grenzen überwinden weshalb der europäische Gedanke in einem aktiven Engagement direkt auf Brüsseler Ebene mitgestaltet wird. Sohin gilt es generell von Informationsfluss weiters Wissenstransfer außerdem Imagepflege überaus exklusiv in einem Wachstumsumfeld auch wirtschaftlich zu profitieren.

„Logistik Ist Leben“ lautet als Markenzeichen das Fokusmotto der BVL Österreich. Daraus resultiert innovativ ein familiärer Charakter bei den vielfältig wegweisenden Vorhaben. Ein Grund zusätzlich sich gemeinsam einfach wohl zu fühlen für unter anderem: Entscheider, Experten, Führungskräfte, Multiplikatoren, Persönlichkeiten, Young Professionals seitens Industrie, Handel, Dienstleistung, Öffentlichkeit, Non Profit, Interessensvertretung, Forschung inklusive Praxis.

Details und Aktuelles zugunsten Optionen via www.bvl.at!

BVL Österreich kurz in Zahlen

0

Mitglieder…

…nutzen die besonderen Vorteile und spannenden Angebote
0

Jahrzehnte…

…bereits besteht das Kompetenznetzwerk des Logistiksektors
0

Topevents…

…fanden im Jahr vor Corona statt insbesondere der Logistik Dialog

Jobs Logistik Attraktivität POST Martina Mader Video BVLÖ

„Wodurch gewinnen Jobs in der Logistik zukunftsorientiert plus nachhaltig an Attraktivität speziell ob des Fachkräftemangels?“

Diese spannende Frage neben aktuellen Aspekten des permanenten Human Resources Development erläutert im Exklusiv Keynote Video BVLÖ profund POST Expert Martina Mader.

Außerdem thematisches:
# Diversität
# Frauenförderung
# Bildungschance
# Digitalisierung

Containerkrise Coronakrise Europa ELA Roman Stiftner Video BVLÖ

“Was konkret bedeutet die Containerkrise nach der Coronakrise für letztlich ganz Europa und insbesondere die Logistik?”

Diese spannende Frage neben aktuellen Aspekten der permanenten Supply Chain Fitness erläutert im Exklusiv Keynote Video BVLÖ profund ELA Vicepresident Roman Stiftner.

Außerdem thematisches:
# Wen trifft die Containerkrise
# Was kostet die Containerkrise außerdem zur Coronakrise
# Wie lange noch Containerkrise
# Welche maßgeblich gewonnenen Lehren dieser beiden Resilienzkrisen

Faktor Mensch Technik REWE Christoph Matschke Video BVLÖ

„Ist der Faktor Mensch aus der Logistik des Handel aufgrund der Technik samt Digitalisierung bereits wegzudenken?“

Diese spannende Frage neben aktuellen Aspekten des permanenten Corona Learning New erläutert im Exklusiv Keynote Video BVLÖ profund REWE Vorstand Christoph Matschke.

Außerdem thematisches:
# Mitarbeiterflexibilität
# Hamsterkaufmethode
# Grenzschließungen
# Gesundheitsmaßnahmen

Störfeuer Corona Impfen WUW Sebastian Kummer Video BVLÖ

„Kann die Logistik trotz der Störfeuer als Enabler der Game Changer gegen Corona wie Impfen plus Testen fungieren?“

Diese spannende Frage neben aktuellen Aspekten des permanenten Supply Chain Management erläutert im Exklusiv Premiere Video BVLÖ profund WUW Professor Sebastian Kummer.

Außerdem thematisches:
# Schnelles Operieren in Produktion und Handelswelt
# Lernen zu Leben obgleich Krisenmodus
# Bewältigung der Volatilität für Transportbranche
# Richtungsweisendes Neustartszenario mit einem Schuss Humor

Nordafrika Hub Exportchance Österreichs +++ NACHLESE 26.03.2021 11:00-12:00 Microsoft Teams Deutsch +++ Logistics Compact Digital Live

Höchst erfolgreich hat die BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich diesmalig in perfekter Kooperation seitens go international BMDW und WKO AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA dieses neue Format als vielfältige Topeventserie initiiert. Über 60 Mitgliedern sowie Interessenten wurde thematisch exklusives spannend außerdem kostenlos geboten nämlich aus 1. Hand bei diesem Programm samt Mehrwertoptionen:
11:00 Opening +++ Beatriz Schönstein-Wippel, WKO AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA, Projektmanagerin
11:05 Start +++ Wolfgang Kubesch, BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich, Geschäftsführer
11:10 Special, Fragen & Antworten +++ Martin Woller, Center Kairo, Wirtschaftsdelegierter
11:20 Special, Fragen & Antworten +++ Franz Bachleitner, Center Algier, Wirtschaftsdelegierter
11:30 Keynote, Fragen & Antworten +++ Gernot Fleischmann, Fleischmann Consult Niederlassung Algerien, Geschäftsführender Gesellschafter
11:45 Keynote, Fragen & Antworten +++ Jordi Jové-Farrando, LKW WALTER Internationale Transportorganisation, Director
12:00 Closing +++ Beatriz Schönstein-Wippel & Wolfgang Kubesch, AUSTRIAN LOGISTICS, Markenträger
Wir bedanken uns für das Engagement aller Mitwirkenden!

Aktuelles aus der und für die Logistik

Freie Lagerflächen im Hafen Wien, auch prädestiniert als Umschlagsplatz für die Bauwirtschaft, Jetzt Anfragen
Kategorie: Story

Freie Lagerflächen im Hafen Wien, auch prädestiniert als Umschlagsplatz für die Bauwirtschaft, Jetzt Anfragen

Derzeit ist folgendes verfügbar:

Kühllager (+2 bis + 8°C)
Informationsauszug:
– 383 m² (inkl. Fahrwege) groß
– Insgesamt 210 EUR-Paletten Stellplätze bei 3,40 Meter Palettenhöhe

Versperrbare Lagerflächen (Kojen)
Informationsauszug:
– Überdacht im Zentrallagerhaus
– Verschiedene Größen von 41 bis 143 m² frei

Tiefkühllager (-18 bis -24°C)
Informationsauszug:
– 160m² (inkl. Fahrwege) groß
– Kühlleistung von -18 bis -24°C regulierbar

Block-, Hochregal- und Freilagerflächen auf Anfrage!

Für weitere Informationen oder Fragen, ist unser Team gerne für Sie erreichbar.

Kettenreaktion – Transparenz dank Data Sharing
Kategorie: Appetizer

Kettenreaktion – Transparenz dank Data Sharing

Geteilte Daten bergen das Potenzial, vereint in einer holistischen Supply Chain Community vielfachen Mehrwert zu generieren. Wie das funktioniert und warum eine gemeinsame Sprache enorm wichtig ist, berichtet topaktuell Marie-Theres Smolle.

Nachfrageschwankungen, Umwelteinflüsse, Krisen: Das logistische Umfeld ist sowohl für Lieferanten als auch für Kunden weiterhin geprägt von einer Vielzahl von Unsicherheiten. Die enormen Volatilitäten sind bei jedem Knoten in der Lieferkette herausfordernd. Das rechtzeitige Erkennen und richtige Reagieren sind entscheidend. Um dies optimal zu bewältigen, benötigt es eine übergeordnete Kommunikationsebene, die Transparenz entlang der gesamten Supply Chain gewährleistet, Stichwort holistisches Data Sharing. Dass dies keine triviale, aber umso wesentlichere Aufgabe ist, weiß Marie-Theres Smolle, Manager bei der Management- und Technologieberatung BearingPoint außerdem Product Owner für einen internationalen Transport- und Logistikdienstleister.

Last Mile & First Touch – Kontaktpunkte am Puls der Zeit
Kategorie: Appetizer

Last Mile & First Touch – Kontaktpunkte am Puls der Zeit

Der erste Eindruck auf der Last Mile sowie die starke Marke muss langfristig sichtbar, erkennbar plus interessant sein, ist Katja Maria Huber überzeugt. Denn das, was gerade noch topaktuell, gilt binnen kürzester Zeit schon als outdated.

Heute neu, morgen normal, übermorgen bereits veraltet: Die Entwicklungen in der Logistik verzeichnen enorme Dynamik, die auch auf der Last Mile deutlich spürbar sind. Von autonom bestellenden Kühlschränken über die kurzfristige Lieferung der heiß begehrten Skijacke an den Skilift bis hin zu direkt ins Wohnzimmer zugestellten Päckchen: Wie Touchpoints die Sprünge der Megatrends samt sich verändernde Kundenansprüche ideal begleiten, nehmen wir mit Katja Maria Huber, Inhaberin der newPlanetCompany, anhand ihrer Praxistipps für Zukunftssicherheit unter die Lupe.

Neustart – Eine resiliente Zukunft
Kategorie: Appetizer

Neustart – Eine resiliente Zukunft

Gerät das Herz aus dem Takt, kann ein Schock zum rettenden Reset führen. Warum es der Logistik ähnlich geht und wie Resilienz in der Netzwerkplanung das Überwinden von Disruptionen eröffnet? Expertin Alexandra Birkmaier führt spannend durchs Thema.

Die COVID-19-Pandemie ist die erste Krise, die die weltweiten Produktions- plus Logistiknetzwerke zeitgleich auf der Angebots- und Nachfrageseite geschockt hat. Resilienz in der Konzeption, Steuerung nebst Optimierung der Verflechtungen, sowohl global als auch lokal, ist demnach relevanter denn je. Die Identifikation sowie das Evaluieren zudem gegebenenfalls Umsetzen von Maßnahmen ist daher weiterhin ein Muss für Unternehmen. Dass Resilienz sich lohnt, davon ist Alexandra Birkmaier, Expertin für Logistikzentren und Netzwerkplanung bei Fraunhofer Austria Research, überzeugt. Denn der nächste Schock der Logistik, dem sprichwörtlichen Herz-Kreislauf-System der Wirtschaft, kommt gewiss und sollte idealerweise genutzt werden als Impuls zum Neudenken widerstandsfähiger Strukturen.

Serie Special: Resilienz – Jetzt Neu Realisieren
Kategorie: Appetizer

Serie Special: Resilienz – Jetzt Neu Realisieren

Wie können Kundenansprüche vor dem Background des seit Jahren dauernden Krisengeschehens noch hochqualitativ erfüllt werden? Resilienz schaffen ist gefragt, um die vielen Herausforderungen, eminent den Industriesektor betreffend, zu bewältigen.

Getrieben durch Pandemie und Krieg nehmen die Dispositionsschwierigkeiten speziell an den globalen Rohstoffmärkten ungeahnte Formen an, detto bei den Energielieferketten. Daraus resultieren Liefereinschränkungen nebst Engpässen quer über alle Branchen, eine Planbarkeit wirkt kaum mehr gegeben, die Preise steigen um ein Vielfaches, zurück bleiben mitunter in wirtschaftliche Bedrängnis geratene verärgerte Bedarfsträger. Nachhaltig Resilienz realisieren ist daher jetzt entscheidend für langfristige Kundenbindung, zielorientierte Festigung der Wettbewerbsfähigkeit nebst Industriestandortsicherung. Denn Produktionsstätten bieten die Voraussetzungen entsprechender Wertschöpfungstiefen punkto Wohlstandsgenerierung.

Am Offenen Herzen – Automation Step By Step
Kategorie: Appetizer

Am Offenen Herzen – Automation Step By Step

Automatisch mit den steigenden Logistik-Anforderungen mithalten? Auch wenn sich manuelle Arbeitsprozesse nicht von selbst automatisieren, eine geplante, schrittweise Umstellung ist sogar im laufenden Betrieb möglich.

„Megatrends plus technische Entwicklungen bewegen die Logistik in großem Maße. Um stets vorne dabei zu sein, muss es jedoch nicht gleich die schlagartige umfangreiche Vollautomatisierung sein. Denn mit Mut für stufenweise Veränderung kann das Momentum der enormen Dynamik nachhaltiger Prozessoptimierung perfekt genutzt werden“ so Josef Dax, Head of Logistics Solutions bei Toyota Material Handling Austria, generell über die Chancen solcher Schritt für Schritt-Projekte.

Terry Virts Exklusiv Premiere Video

Terry Virts zudem Commander der ISS International Space Station stiftet Exklusiv Premiere Video des Jahres für die BVL Österreich AFLA Austrian Federal Logistics Association überaus bewegend!

Ein kleines Virus hat uns allen ungeahnte Grenzen aufgezeigt weshalb der vorgesehene Besuch aus den USA am Großkongress des Logistik Dialog der BVL Österreich nicht realisierbar. Als Global Expert für ein vielschichtiges Themenspektrum gelingt ein exzellenter Streifzug insbesondere durch:
# Sustainability Agenda
# Climate Change
# Universe Logistics

Wolfgang Skrabitz Exklusiv Keynote Video

Die Knapp Industry als Big Player hat sich maßgeschneidert der Entwicklung von Technologien mit Innovationscharakter verschrieben. Ihnen werden Insights eigens geboten unter anderem:
# Trends versus Krisenmodus
# Auswirkungen der Konsumentenverhaltensänderung im Supply Chain Management
# Versorgungssysteme der Zukunft

Franz Leitner Exklusiv Keynote Video

Die Österreichische Post hat als Big Player in diesem Ausnahmejahr 2020 wesentliches zwecks Systemaufrechterhaltung geleistet. Ihnen werden Insights speziell geboten unter anderem:
# Trends im Ecommerce
# Kapazitätsoffensive mittels Investitionsprogramm
# Masterplan der Nachhaltigkeit

Ideelle Partner der Kompetenzvernetzung Österreichs im Sektor Logistik