Sektor Logistik Kompetenzvernetzung Österreichs
Weiter
Corona Learning: Faktor Mensch, Handel, Logistik +++
Christoph Matschke, Exklusiv Video
Weiter
Corona: Impfen, Störfeuer, Enabler Logistik +++
Sebastian Kummer, Exklusiv Video
Weiter

BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich

Seit gut 4 Jahrzehnten ist die BVL Österreich ehrenamtlich das Kompetenznetzwerk mit Unabhängigkeit zugunsten des wachsenden Logistiksektors. 

Als Österreichs größtes Netzwerk für Logistikerinnen und Logistiker leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung und praxisbezogenen Anwendung der Logistik. Unser Ziel ist es, eine neutrale Plattform zur Verfügung zu stellen, um einen interdisziplinären Erfahrungsaustausch zwischen Praxis, Wissenschaft und Lehre zu gewährleisten. Im Zentrum stehen Wissenstransfer und Bewusstseinsbildung für Branchenanliegen.

Bereits etwa 950 Mitglieder profitieren von den vielseitigen Möglichkeiten, die wir für dieses zentrale Segment unserer Wirtschaft bereitstellen. Persönlichkeiten, Experten, Führungskräfte und Multiplikatoren aus Handel, Industrie, Dienstleistung, Interessensvertretung, Öffentlichkeit und Wissenschaft vernetzen sich bei unseren Events mit Partnern, Arbeitskreisen und in unseren Gremien. Wer mitmacht, profitiert.

BVL Österreich kurz in Zahlen

0

Mitglieder…

…nutzen die besonderen Vorteile und spannenden Angebote
0

Jahrzehnte…

…bereits besteht das Kompetenznetzwerk des Logistiksektors
0

Topevents…

…fanden im Jahr vor Corona statt insbesondere der Logistik Dialog

Corona Learning: Faktor Mensch, Handel, Logistik +++ REWE Vorstand Christoph Matschke, Exklusiv Keynote Video

Im profunden Beitrag erwartet Sie neben pointierten Statements inhaltlich ferner logistisch unter anderem:
– Mitarbeiterflexibilität schafft Meistern der Lockdownphase
– Hamsterkaufmethode bedingt Frachtvolumenmangel
– Grenzschließungen nebst Regulatorisches erzwingen Neudispositionen
– Gesundheitsmaßnahmen bedeuten Sicherheitsvorkehrungen

Corona: Impfen, Störfeuer, Enabler Logistik +++ Univ.-Prof. Sebastian Kummer, Exklusiv Premiere Video

Im profunden Beitrag erwartet Sie neben aussagekräftigen Statements inhaltlich unter anderem:
– Logistik ist Enabler der Game Changer wie Impfen plus Testen
– Schnelles Agieren bei Produktion und Handel
– Logistik bewältigt nachhaltig Störfeuer speziell bezüglich Transport
– Richtungsweisendes Neustartszenario mit einem trotz allem Schuss Humor

Nordafrika Hub Exportchance Österreichs +++ NACHLESE 26.03.2021 11:00-12:00 Microsoft Teams Deutsch +++ Logistics Compact Digital Live

Höchst erfolgreich hat die BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich diesmalig in perfekter Kooperation seitens go international BMDW und WKO AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA dieses neue Format als vielfältige Topeventserie initiiert. Über 60 Mitgliedern sowie Interessenten wurde thematisch exklusives spannend außerdem kostenlos geboten nämlich aus 1. Hand bei diesem Programm samt Mehrwertoptionen:
11:00 Opening +++ Beatriz Schönstein-Wippel, WKO AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA, Projektmanagerin
11:05 Start +++ Wolfgang Kubesch, BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich, Geschäftsführer
11:10 Special, Fragen & Antworten +++ Martin Woller, Center Kairo, Wirtschaftsdelegierter
11:20 Special, Fragen & Antworten +++ Franz Bachleitner, Center Algier, Wirtschaftsdelegierter
11:30 Keynote, Fragen & Antworten +++ Gernot Fleischmann, Fleischmann Consult Niederlassung Algerien, Geschäftsführender Gesellschafter
11:45 Keynote, Fragen & Antworten +++ Jordi Jové-Farrando, LKW WALTER Internationale Transportorganisation, Director
12:00 Closing +++ Beatriz Schönstein-Wippel & Wolfgang Kubesch, AUSTRIAN LOGISTICS, Markenträger
Wir bedanken uns für das Engagement aller Mitwirkenden!

Aktuelles aus der und für die Logistik

Drohnen, Logistik, Zukunft- gleich bereit machen zum Abheben
Kategorie: Appetizer

Drohnen, Logistik, Zukunft- gleich bereit machen zum Abheben

Schnelle und flexible Lösungen mit Einsparungspotenzial: Warum man sich unter anderem in B2C und Intralogistik besser jetzt als später mit Drohnentechnologie beschäftigen sollte.

Im Vergleich zu manchen etablierten Transportmitteln birgt der Einsatz von Drohnen vor allem auf der Middle Mile schon interessantes Einsparungspotenzial bei Anschaffungs- und Betriebskosten (CAPEX / OPEX) und punktet zusätzlich durch Schnelligkeit sowie Flexibilität. Diese attraktive Kombination trifft aktuell auch den Nerv der Branche. Zeit, das Thema Drohnen in der Logistik mit Andreas Perotti, Director bei FACC, einem Check zu unterziehen.

Erprobung durch COVID-19 für volatile Zeiten
Kategorie: Appetizer

Erprobung durch COVID-19 für volatile Zeiten

Die uns alle beschäftigende Pandemie hat die Logistik weltweit in vielerlei Hinsicht bewegt und verändert. Mit Tina Wakolbinger beleuchten wir, wie Unternehmen gestärkt aus der Krise gehen können

Die Logistik ist geübt darin, in einem volatilen Umfeld zu operieren, denn der Umgang mit verschiedensten Schwankungen, Änderungen und Unsicherheiten gehört für die meisten Unternehmen zum Tagesgeschäft. Dennoch hat die COVID-19-Pandemie den gesamten Sektor vor Herausforderungen gestellt. Denn im Gegensatz zur üblichen Volatilität betrifft die aktuelle Krise alle Bereiche des Geschäftsbetriebs gleichzeitig, nicht nur einen oder wenige. Sehr starke Schwankungen gab es bei der Nachfrage von vielen Gütern, zusätzlich haben Unterbrechungen der Transportwege durch Grenzschließungen und Personalmangel aufgrund von Einreiseverboten und Krankenständen zu Problemen geführt.

Grüne Citylogistik Neu im grünen Herz
Kategorie: Appetizer

Grüne Citylogistik Neu im grünen Herz

Flott, leise, wirtschaftlich, umweltfreundlich: Erfolgreiche Stadtlogistikkonzepte müssen heute wahre Tausendsassa sein. Wie das Jonglieren all dieser Aspekte neu gelingen kann, zeigt die Österreichische Post in der steirischen Metropole Graz.

Das zu transportierende Volumen wächst vor allem im urbanen Raum kontinuierlich. Dieser bestehende Trend wurde durch die COVID-19-Pandemie beschleunigt, wodurch Stadtlogistikkonzepte auf einen immensen Prüfstand gestellt werden. Neben der Bündelung des Stückgutverkehrs und der Entlastung des örtlichen Wirtschaftsverkehrs müssen sie zusätzlich Aspekten der Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit gerecht werden. Mit Markus Leitgeb und Andrea Koller von der Österreichischen Post sehen wir uns anhand des Fallbeispiels Graz an, wie funktionierende Citylogistik sowohl ökonomisch als auch ökologisch neu gelingen kann.

Corona Learning: Faktor Mensch, Handel, Logistik +++ REWE Vorstand Christoph Matschke, Exklusiv Keynote Video BVLÖ
Kategorie: News

Corona Learning: Faktor Mensch, Handel, Logistik +++ REWE Vorstand Christoph Matschke, Exklusiv Keynote Video BVLÖ

Der Faktor Mensch ist aus der Logistik „trotz Technik, Digitalisierung plus Prozessoptimierung“ nicht wegzudenken meint kurz zusammengefasst die international agierend Konzerngesellschaft der REWE. Dieses letztlich besondere Corona Learning hat sich speziell in der herausfordernden Welt des regen Handels bereits fest verankert. Außerdem werden durch dieses kostenfreie Format vielfältig spannende Insights topaktuell dem wachsenden Kompetenznetzwerk der BVL Österreich, als starke Stimme dieses systemrelevanten Sektors eröffnet.

Automatisierung gegen den Fachkräftemangel
Kategorie: Appetizer

Automatisierung gegen den Fachkräftemangel

Sie sind die jungen Wilden unter den Lösungen für voll automatisierte Kleinteilelager: Was AutoStore-Systeme mit Haushaltsstaubsaugern zu tun haben und wie sie gegen den Fachkräftemangel wirken, haben wir mit Reesink Logistic Solutions unter die Lupe genommen.

In den letzten zehn Jahren haben AutoStore-Systeme als Lösungen für voll automatisierte Kleinteilelager einen immer höheren Stellenwert in der Lagertechnik erlangt. Sie beeinflussen Themen wie auch den Fachkräftemangel und bieten Potenzial für die effiziente Gestaltung von Lagerprozessen. Und das, obwohl sie im Vergleich zu alternativen Systemen oder modernen Hochregallagern noch relativ frisch am Markt sind. Global gibt es dennoch bereits mehr als 500 Anlagen und auch die Fachwelt betrachtet AutoStore-Systeme durchaus als eigenständige Technik.

Energiequellen aber die Erneuerbaren im Abwärtstrend?
Kategorie: Appetizer

Energiequellen aber die Erneuerbaren im Abwärtstrend?

Die Studie „Erneuerbare Energien in Österreich 2021“ zeigt, dass die soziale Akzeptanz der Energiewende weiterhin hoch ist. Wie diese trotz leichtem Abwärtstrend in der Befürwortung lokaler nachhaltiger Energieprojekte auf die Logistik wirkt, erfahren Sie von Nina Hampl.

Bereits zum siebten Mal haben die Universität Klagenfurt, die Wirtschaftsuniversität Wien, Deloitte Österreich und Wien Energie mit der Studie „Erneuerbare Energien in Österreich 2021“ das Stimmungsbild zum Thema topaktuell eingefangen. Wir haben mit Nina Hampl, Professorin für Nachhaltiges Energiemanagement und stellvertretende Vorständin des Instituts für Produktions-, Energie- und Umweltmanagement an der Universität Klagenfurt, die möglichen Einflüsse der neuen Erkenntnisse auf die Logistik betrachtet.

Terry Virts Exklusiv Premiere Video

Ein kleines Virus hat uns allen ungeahnte Grenzen aufgezeigt weshalb der vorgesehene Besuch aus den USA am Großkongress des Logistik Dialog der BVL Österreich nicht realisierbar. Als Global Expert für ein vielschichtiges Themenspektrum gelingt ein exzellenter Streifzug insbesondere durch:
– Sustainability Agenda
– Climate Change
– Universe Logistics

Wolfgang Skrabitz Exklusiv Keynote Video

Die Knapp Industry als Big Player hat sich maßgeschneidert der Entwicklung von Technologien mit Innovationscharakter verschrieben. Ihnen werden Insights eigens geboten unter anderem:
– Trends versus Krisenmodus
– Auswirkungen der Konsumentenverhaltensänderung
im Supply Chain Management
– Versorgungssysteme der Zukunft

Franz Leitner Exklusiv Keynote Video

Die Österreichische Post hat als Big Player in diesem Ausnahmejahr 2020 wesentliches zwecks Systemaufrechterhaltung geleistet. Ihnen werden Insights speziell geboten unter anderem:
– Trends im Ecommerce
– Kapazitätsoffensive mittels Investitionsprogramm
– Masterplan der Nachhaltigkeit

Ideelle Partner der Kompetenzvernetzung Österreichs im Sektor Logistik